Services FAQ

 

Was sind die ZA|ARC® Web Services?

ZA-ARC® Services sind ein internetbasierter Service zur rechtskonformen Archivierung und Auswertung der Daten aus dem digitalen Tachographen und der Fahrerkarte. Basierend auf der Arbeitsplatz- und Netzwerklösung des deutschen Marktführers ZA|ARC® Web stehen die bewährten Funktionen und Funktionalitäten auf einem zentralen Hochsicherheitsserver zur Verfügung.

Für wen sind die ZA|ARC® Web Services?

ZA|ARC® Web Services wenden sich an

  • Unternehmen mit dezentral organisierten Flotten, die von allen Standorten einen 24/7-Zugriff auf einen zentralen Datenbestand benötigen.
  • Unternehmen mit Flotten, die nicht innerhalb der vorgeschrieben Archivierungsintervalle an den Heimatstandort kommen.
  • Unternehmen mit mehreren Standorten, die nicht über eine schnelle Datenverbindung mit dem Unternehmensserver verbunden sind.
  • Unternehmen in denen keine Terminalserver im Einsatz sind, oder keine lokalen Softwarelösungen installiert werden können.
  • Unternehmen, die keine eigene Softwarelösung installieren, betreiben und pflegen wollen oder für die sich wegen der Größe keine eigene Lösung lohnt.
  • Unternehmen, die den Einsatz von ASP-Lösungen als Instrument der Kostenoptimierung schätzen.

Welchen Nutzen bieten die ZA|ARC® Web Services?

ZA|ARC® Web Services bieten die Vorteile der

  • rechtskonformen Archivierung und Auswertung der Daten aus dem digitalen Tachographen und der Fahrerkarte.
  • weltweiten Verfügbarkeit der archivierten Daten über einen PC mit Internetverbindung.
  • Erinnerung an fällige Archivierungen per SMS oder eMail.
  • automatische Aktualisierung der Software.
  • hochsichere Aufbewahrung der archivierten Daten.
  • flexible Anpassung auf kundenspezifische Bedürfnisse.
  • problemlose Projektintegration.
  • Pay-what-you-get-Philosophie

Wie funktionieren die ZA|ARC® Web Services?

ZA|ARC® Web Services nutzen das Internet als Transportmedium.

Nach dem Herunterladen der Daten aus dem digitalen Tachographen und/oder der Fahrerkarte werden die Daten über einen beliebigen PC mit Internetzugang auf das persönliche Datenkonto auf dem ZA|ARC® Web Hochsicherheitsserver geladen. Die Übertragung erfolgt über eine hoch gesicherte 128 bit verschlüsselte Datenverbindung. Unmittelbar nach dem Upload werden die Daten gesetzeskonform archiviert und stehen zur Auswertung zur Verfügung. Selbstverständlich können die Daten zur weiteren Verwendung im Unternehmen jederzeit heruntergeladen werden.

Was kosten die ZA|ARC® WebServices?

Die monatliche Nutzungsgebühr der ZA|ARC® Web Services richtet sich nach dem gewählten Dienstleistungspaket. Es stehen zur Zeit die Pakete „TruckOnline“, „Basis“ und „Professional“ zur Verfügung. Die Berechnungsgrundlage bilden die angemeldeten aktiven Fahrzeugeinheiten. Fahrzeug- und Fahrerdaten können unbeschränkt angelegt, hochgeladen und ausgewertet werden. Abhängig von der Anzahl der angelegten aktiven Fahrzeuge und des gewählten Servicepakets wird der Service-Preis pro aktivem Fahrzeug oder aktiver Fahrzeuggruppe ermittelt. Der Upload und die Verwaltung sämtlicher Fahrerkarten ist grundsätzlich im Service-Betrag der aktiven Fahrzeuge enthalten.

Bei Fragen senden Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Zum Nachrichtenformular

 

Seite durchsuchen:

Kontakt:

Weitere Links
Startseite
Impressum
Sitemap

Externe Links

Mehr über SZ&P